Flächenvorhang

Der Flächenvorhang gelangte von Asien über die USA nach Deutschland, wo sich dieses System mittlerweile großer und immer noch steigender Beliebtheit erfreut.
Der ursprüngliche Stoff – festes Papier – wurde mittlerweile durch glatte Stoffbahnen ersetzt. So vielfältig Stoff im Design und der Ausführung ist, so vielfältig sind Flächenvorhänge. Somit haben Sie die Möglichkeit, Ihrem ganz individuellen Stil entsprechend genau den Flächenvorhang zu bekommen, den Sie sich vorstellen.

Interessante Lichtspiele durch unterschiedliche Materialien

Ein Flächenvorhang besteht aus glatten Stoffbahnen, die auf sogenannten Paneelwagen in einem an Decke oder Wand montierten Schienensystem laufen. Hier wählen Sie, ob Sie eine, zwei oder bis zu zehn Spuren haben möchten. Bei der mehrspurigen Variante ergeben sich wunderbare Möglichkeiten, durch Überlappen der Bahnen interessante Lichtspiele zu gestalten. Stoffe mit Spezialausrüstung ermöglichen Verdunklung oder gezielte Regelung des Wärmeeinfalls.
Durch die Mischung unterschiedlicher Stoffe, Muster und Transparenzen können Sie Licht und Schatten ganz individuell regeln. Ebenso lassen sich Bahnen verschiedener Breiten miteinander kombinieren und so Akzente setzen. Haben Sie schon einmal überlegt, Druckmuster, Unis und Strukturstoffe zusammen einzusetzen? Lassen Sie sich von unseren Raumausstattern unverbindlich zu den verschiedenen Möglichkeiten beraten.

Material und Montage

Die Schienenprofile sind ein- bis fünfläufig und beliebig miteinander kombinierbar. So können Sie aus einer dreiläufigen und einer fünfläufigen Schiene ganz einfach eine Schiene für bis zu acht Stoffbahnen erstellen. Das Material der Schienen – Aluminium – garantiert eine lange Haltbarkeit bei wenig Gewicht, so dass sie problemlos an Wand oder Decke zu montieren sind. Die Montage an der Decke geschieht mit Spannriegeln oder Clip-Trägern; für die Wandmontage sind Winkel in verschiedenen Größen erhältlich.

Die Stoffbahnen werden mit Klettband an den Paneelwagen aus Aluminium oder Kunststoff befestigt. Hierbei können die Stoffbahnen bis zu 120 cm Breite betragen. So können Sie auch sehr große Fensterfronten eindrucksvoll in Szene setzen oder dezent beschatten. Am unteren Ende werden die Stoffbahnen mit einem Beschwerungsprofil versehen, um einen glatten und faltenlosen Fall zu garantieren. Um eine Durchsicht an den Stoßstellen zu vermeiden, sollten die Stoffbahnen mindestens 5 cm überlappen.

Die einzelnen Paneele können Sie ganz leicht nach rechts oder links verschieben. Hierbei dient ein Paneelwagen als Zugwagen, der die weiteren Paneelwagen mitnimmt. Weitere Bedienmöglichkeiten bieten Schleuderstab, Schnurzug, oder – für große Anlagen – Motorbetrieb.

Einsatzbereich, Pflege und Reinigung

Durch Bahnbreiten von 60 cm bis 120 cm eignen sich Flächenvorhänge besonders für raumhohe Fensterfronten. Aber auch der Einsatz vor mittelgroßen und großen Türflächen oder als Raumteiler bietet sich an.
Durch die Befestigung mit Klettband können die einzelnen Stoffbahnen leicht abgenommen und – je nach Material – gewaschen oder gereinigt werden.
Natürlich können Sie die Stoffe auch ganz einfach abstauben oder absaugen. Und nach der Reinigung oder Wäsche kletten Sie die Stoffbahnen problemlos wieder an die Paneelwagen an.

Kontakt

Tel: 05241 / 99 89 366
Fax: 05241 / 99 89 367
Mail: info@muellersrolloland.de

Anschrift:
Unter den Ulmen 62
33330 Gütersloh

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 10:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 - 14:00 Uhr